Herbst

Mittwoch, 29. Oktober 2014


Wenn man eine gewisse Zeit lang von Zuhause ausgezogen ist, fängt man an Dinge zu vermissen. Es mag einiges an Deutschland geben, das ich mehr mag, als in den USA. Der deutsche Herbst gehört allerdings nicht dazu. Bislang waren die Monate Oktober - November für mich nicht mehr als ein grauer und nasser Übergang vom Sommer zur Weihnachtszeit. Nur ungern erinnere ich mich an das unfreiwillige "Parkour-laufen" durch die Pfützen oder den Anblick von dem vernebelten, wolkenbedeckten Himmel. Mein Bild vom Herbst hat sich seit meinem Aufenthalt in den USA sehr verändert. 
Aufnahmen aus Westport, CT
Amerikanischer Herbst: Farben. Wohin man auch blickt sieht man Kontraste. Feuerrote und zitronengelbe Blätter. Noch selten habe ich um diese Zeit einen solch blauen Himmel sehen können. Hier sieht man ihn jeden Tag. Gerade diese Woche hat uns das Wetter verwöhnt. Ende Oktober mit kurzen Hosen das Haus verlassen zu können ist meiner Meinung nach ein echter Luxus. Auch wenn es die Weihnachtsdeko natürlich längst im Supermarkt zu kaufen gibt, (-> ich habe in meinem letzten Post die zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten erwähnt) ist man hier mit so viel Gehaltvollerem beschäftigt, als darauf zu warten, dass die Weihnachtszeit beginnt. Abgesehen von den Vorbereitungen anderer sehr groß gefeierter Feiertage, wie Halloween und Thanksgiving, verbringe ich die meiste meiner Zeit draußen in der Natur. Die Jungs und ich machen jeden Tag entweder eine Fahrradtour oder einen Spaziergang durch die Nachbarschaft, welche glücklicherweise an ein wunderschönes, buntes Waldstückchen grenzt. Nie zuvor hätte ich vermutet, dass Herbstblätter das Potential für so viel Gesprächsstoff haben können. Sie sind das Hauptthema der hier lebenden Hausfrauen, welche natürlich besorgt sind, dass das Laub ihren schönen, riesengroßen Rasen bedecken könnte. 
Die Natur hier an der Ostküste ist einfach ein Traum! 
Ich habe mich neu verliebt. Und zwar in den Herbst.

Kommentare:

  1. Dein Blog ist wirklich superinteressant und wunderschöne anzusehen :) Nur deine Bilder sind ab und zu mal riesig, siehst du dass bei dir auch? Ich folge dir jetzt auch - ich möchte noch mehr spannende Geschichten aus Amerika hören ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr :) Danke, dass du mich darauf aufmerksam machst. Bei mir werden sie komischerweise in normaler Größe angezeigt. Liebe Grüße

      Löschen
  2. Großen Dank für dein liebes Kommentar! Ich liebe den Herbst und dein Post gefällt mir super, tolle Bilder. Mit uns hast du nun einen Leser mehr, ich möchte gerne noch mehr von den USA hören :)
    Liebe Grüße,
    Toni von lebeneben

    http://lebeneben-tb.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und vielen Dank <3 Nicht nur fürs folgen (das mache ich jetzt bei dir auch) sondern für deinen ausführlichen Kommentar zu meinem Lässigkeits-Post. Bin froh, dass mir so viele zustimmen :) Ich mag den Herbst dieses Jahr auch besonders gerne auch wenn ich "nur" den deutschen Herbst habe :p Bin gespannt mehr von den USA zu hören. Was genau machst du denn da? Ich les sonst demnächst mal ältere Posts von dir aber ich bin gerade so müde :D Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  4. supersüsse bilder und dein blog gefällt allgemein sehr gut

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöner Post. Es gibt einfach keine bessere Jahreszeit als den Herbst!

    Liebe Grüße,
    www.drawnbyfeatherlines.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Der Herbst ist einfach zum verlieben schön! Toll sind übrigens die ersten zwei Bilder.

    AntwortenLöschen
  7. Ein sehr toller Post. Habe dich gerade erst entdeckt. Da ich total auf USA stehe, freue ich mich mehr darüber zu erfahren über deine Abenteuer und dein Leben dort. Ich werde mir deinen Blog auf jedenfall genauer ansehen :)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  8. Mag den Post total! :) finds toll, wie du schreibst :)
    xo
    www.christinshappyplace.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. autumn is a second spring when every leaf is a flower.
    ein wunderschönes statement. und gefällt mir weitaus mehr, als den herbst als sterbende jahreszeit anzusehen.

    liebe grüße
    dahi

    AntwortenLöschen

Proudly designed by Mlekoshi playground